TOSCANA 2005

Wer nicht sebst fahren möchte ,für den gibt es auch noch einen Shuttle Dienst:

www.moto-shuttle.de      oder www.bike-in-a-box.de  

Unser Ziel:

                                                              ITALIEN----TOSCANA

                                                               

                   Das ist Kurvenspaß ohne Ende

 

Anfahrt und Ankunft in Castellina Marittima:Gerhard wurde mit einer Geburtstags Torte begrüßt.

Bei der Anreise

Am Parkplatz beim Casa il Cuculo

Ernesto überreicht

Gerhard die Geburtstagstorte

Und die wird gleich Verkostet

Ausblick von

unserer Terrasse

Ausblick

vom Garten

Richtung Varda

Etwas Näher

Ein Panorama Bild

Gesamt Anfahrtsstrecke-Tulln-Castellina Marittima

1100Km-Über Südautobahn-Udine-Padova-Bologna-Florenz-Pisa-Livorno

1:Tag:Sonntag der 11.09.2005

Eine Kurzstrecke zum eingewöhnen.

Von Castellina Marittima nach Varda und Rosignano Marittimo die Küstenstraße entlang bis Livorno und zurück über Casciana......Chianni nach Casttelin Marittima..........Wunderschöne Küstenstraße und Richtung Casciana und Chianni beginnt der Kurvenspaß.             Gesamt 105Km

In Rosignano

Marittimo

In Rosignano

Marittimo

In Rosignano

Marittimo

Gerhard

Gerhard und Ich

Sigi und Gerhard

Traumhaftes Wasser

Im Hafen von Livorno

Hafen

Irgendwo zwischen

Casciana und Chianni

GPS-Karte

2.Tag.Montag der 12.09.2005

Von Castellina Marittima ging es über  Riparbella nach Serrazzano weiter nach Sasso Pisano aus der SS439 auf die SS441 nach Monteciano.Danach auf der Strada  Provinciale Delle Pinete zur E78 und weiter zur Strada Provinciale  Di Petriolo zur Strade Provinciale  Cipressino ...Strada Provinciale  Arcidosso nach Arcidosso.Danach über die SS323 nach Bagnore -Santa  Fiora-Bagnolo-Saragiolo-Piancastagnaio nach Abbadia  San Salvatore.Von dort über die SS61 und SS2 nach San Quirico D´Orcia nach Montalcino.Weiter nach Torrenieri-Buonconvento-Murlo-Casiciano-Rosia-Sp29und Sp27 nach Pomarance ,weiter zur SS68  und über Riparbella zurück nach Castellina Marittima.Diesmal wurde nur gefahren und nicht fotografiert.Die Tour war einfach für die Toscana zu lang.    Gesamt 368 Km

Eines hab ich gleich gelernt:Meine vorher zusammengestellten Touren von 200-400 Km musste ich alle um ca.100Km kürzen.Durch die endlosen Kurven braucht man einfach mehr Zeit.

Einer der vielen Toscanischen alten Orte ,die meistens immer höher oben waren.

 

Kurze Rast

Toscanische Landschaft

GPS-Karte

3.Tag.Dienstag der 13.09.2005

Von Castellina Marittima ging es wieder über Ripabella nach La Sterze (Sp14 schlechte Straße),weiter auf der SS439 nach Voltera danach Vicarello nach San Gimignano.Dieser Ort ist einfach ein muss zum Besichtigen.Weiter auf der SP1 nach Bogibonsi und  La Collona auf der SP51 nach Castellina In Chianti.Von dort über die Strada Statale Di Val D` Elsa (Achtung hier gibt es ein fixes Radar kurz vor einem Restaurante)nachSanta Gnese-Pogibonsi-Colle Di Val  D´Elsa.Hier gibt es wieder eine Sehenswerte Altstadt.Danach über die SS68 (bis Voltera eine Sehenswerte und sehr Motorradfreundliche Sraße) über Ripabella nach Castellina Marittima.                    Gesamt 237 Km 

Voltera

Voltera

Voltera

Voltera

Voltera

Voltera

Abfahrt aus Voltera

Fahrt nach San Gimignano

Fahrt nach San Gimignano

Und wieder Kurven

Fahrt nach San Gimignano

Fahrt nach San Gimignano

San Gimignano

San Gimignano

San Gimignano

San Gimignano

San Gimignano

San Gimignano

Einer der schönen Türme

Kirche

Hauptplatz

Hauptplatz

Hauptplatz

Panoramablick

Panoramablick

Panoramablick

schöne Altstadt

schöne Altstadt

so sollte man heute noch Bauen

so sollte man Heute noch Bauen

tolles Bauwerk

und wieder ein Turm

eine der kleinen Gassen

Eingangstor

mit Stadtmauer

es geht Richtung Colle Di Val  D´Elsa

es geht Richtung Colle Di Val  D´Elsa

es geht Richtung Colle Di Val  D´Elsa

Colle Di Val  D´Elsa

Colle Di Val  D´Elsa

Colle Di Val  D´Elsa

Colle Di Val  D´Elsa

Colle Di Val  D´Elsa

auf der fahrt nach Voltera

auf der fahrt nach Voltera

Voltera

Voltera

Voltera

GPS Karte

4.Tag Mittwoch 14.09.2005

Von Castellina Marittima über Ripabella ging es nach Saline Voltera und weiter über Pomarance -Ladarello-Massa Marittima nach Follonica.Weiter an der Küste bis Grosseto.Dann über die E80 bis Albinia und auf die Halbinsel Monte Argentario.Die erste  Rast war im Hafen von Porto S. Stefano der für mich Aussieht wie klein Monte Carlo.Einfach sehenswert.Danach ging es rund um die Insel,wobei es auch bei Cala Picolla ein Kurzstrecke wieder zurück gibt.Diese würde ich für ungeübte Fahrer und Biker mit schweren Strassenmaschinen empfehlen,denn im letzten Stück der Rundfahrt beginnt die Strada  Dessasta und ist etwa 4-5Km lang(wobei ich sagen muss ich habe es auch mit meiner BMW  R1100RT geschafft).Danach ging es wieder Über Porto Ercole und die E80 zurüch nach Varda und Castellina Marittima.   Gesamt 394 Km 

Im Hafen von Porto S. Stefano

Im Hafen von Porto S. Stefano

Im Hafen von Porto S. Stefano

Im Hafen von Porto S. Stefano

Im Hafen von Porto S. Stefano

Seltenes Foto von mir

eine der Luxusjachten

Im Hafen von Porto S. Stefano

Küstenstraße

Küstenstraße

Küstenstraße

Wunderschöne Landschaft

Küstenstraße

Wunderschöne Landschaft

Küstenstraße

Solche Anblicke entschädigen dann die kommende

Strade Dessasta teilweie steil Bergab

 Hier kann man schon wieder die Asphaltierte Straße erkennen.

Strade Dessasta ca. 4km lang

Danach kam eine kurze Rast

 

Hier kann man sich denn Staub runterspülen und

der Ausblick dabei ist Belohnung nach der staubigen Straße

Auf der E80 Richtung Varda

GPS Karte

5.Tag Donnerstag 15.09.2005

Diesmal begleitete uns Ernesto auf eine Ausfahrt.Ernesto fährt eine Harley  und eines vorweck.Er kann sein Harley  bewegen (Respekt).

Wie schon öfters gings von Castellina Marittima über Ripabella nach Casino di Terra,weiter über monte di Canneto-..Monteverdi nach Bolgheri(Zypressenallee).Danach über Bibona nach Lassasa-Montescudáio-Ripabella nach Castellina Marittima.  Gesamt  110 Km.

Die Zypressenallee bei Bolgheri

man betrachtet Ernestos Harley

Die Zypressenallee bei Bolgheri

ein Blick zurück ob Sigi noch da ist

Die Zypressenallee bei Bolgheri

Die Zypressenallee bei Bolgheri

Traumhaft schön aber nicht zum Schnellfahren

Bolgheri

Und wieder einmal Kurvenspaß

Und wieder einmal Kurvenspaß

Es gibt hier sehr wenige gerade Straßen

Aber dafür schöne Toscanische

Orte

Ernesto und Gerhard

in Sassa

Sassa

Kaffeepause

GPS Karte

6.Tag Freitag der 16.09.2005

Castellina Marittima - Chianni- Casciana Therme -Casciana Alta -Lari -Perignano -Ponsacco- Pontedera -La Sterze -Saline de Voltera und uber die SS68 zurück.  Gesamt 130 Km

Diesmal habe ich leider keine Fotos gemacht.

GPS Karte

Und nun noch einige Fotos von Casttelina Marittima:

 

Castellina Marittima

beim Kaffee mit Gitti

Aci Bar

Gitti und Ernestos Haus

hier etwas näher

Ernestos Harley

liebe Ehefrauen  aufgepasst....so wird ein Motorrad untergestellt

vorm Haus Casa il Cuculo

im Garten

Liebe Gitti lieber Ernesto danke für die nette Zeit bei euch

 

Am Samstag den 17.09.2005 gings wieder Heimwärts.Gerhard durfte auch mal mit einer BMW fahren.

Gerhard darf mit einer BMW fahren

Er der eingefleischte Honda Fahrer

Gesamt Kilometer mit dem Bike in der Toscana ca.1350



Kostenlose Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!